Das sind die berühmtesten Sechslinge der Welt. Wie sie 20 Jahre später aussehen? Du flippst aus!

Anzeige


Erinnerst du dich noch daran, als es die Nachricht über Sechslinge gab? Dies ist schon etwas länger her, um genau zu sein war es 1983. Dort bekamen Janet und Graham Walton sechs Töchter auf einmal. Nun, 20 Jahre später, besuchte man die Familie erneut und war gespannt, wie die Zeit wohl so gewesen ist. Schließlich hat man dann auch sechs Töchter, die zeitgleich in der Pubertät sind. Das kann sehr anstrengend werden. Die Eltern beschrieben die Kindheit als eine riesige Achterbahnfahrt, jedoch konnte man wenig darüber nachdenken, weil immer Handeln gefragt war.

Nun ist es inzwischen etwas ruhiger um die Familie. Schließlich sind die Töchter bereits ausgezogen und die erste Enkelin wurde bereits geboren. Um diese kümmern sich die frischen Großeltern auch sehr gerne. Die Schwestern (Hannah, Ruth, Luci, Kate, Jennie und Sarah) sind inzwischen 31 Jahre alt und Sarah hat bereits das erste eigene Kind bekommen.

Durch die Geburt der Enkelin, die im Übrigen Jorgie genannt wurde, kamen wieder sehr viele alte Gefühle bei den beiden hoch. Doch sie denken gerne zurück, denn es war nicht immer extrem stressig oder anstrengend – ganz im Gegenteil. Jedoch fragen sich die frischen Großeltern auch, wie sie es damals geschafft haben, die etlichen Kinder aufzuziehen. Sarah freut sich mit ihrem Verlobten namens Kieran sehr auf das erste Baby. Auch wenn es sehr viel Stress bedeuten wird, da Kieran ein Restaurant leitet.

Anzeige

Doch, um noch einmal auf die Sechslinge zurückzukommen, soll gesagt sein, dass die Eltern der Sechslinge im Jahr 11.000 Windeln gewechselt haben. 11.000 Windeln, das sind mehrere tausende von Euros nur durch die Windeln. Die Oma genießt die Zeit mit der Enkelin sehr und sie muss immer leicht schmunzeln, wenn sie hört, dass die Mutter von nur einem Kind ständig müde und erschöpft ist. Janet hatte damals gar nicht die Zeit, um über Fehler nachzudenken oder ähnliches. Alles geschah immer zeitgleich, unfassbar.

Doch auch die anderen Kinder machen ihren Weg. Ruth arbeitet beispielsweise an einer Rezeption, Luci ist Flugbegleiterin und möchte erst einmal noch kein Kind. Hannah ist Grundschullehrering und Kate macht vorerst Karriere. Jennie ist noch auf der Suche nach einem passenden Mann.